Live dabei: Jocelyn B. Smith

So vielseitig American Football als Sportart ist, so vielfältig präsentiert sich Berlins kulturelles Angebot. Logisch also, dass Entertainment beim New Yorker German Bowl XXXVI groß geschrieben wird: Das Rahmenprogramm des größten deutschen American-Football-Events in der größten deutschen Stadt wird daher am 11. Oktober im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion für jeden Geschmack etwas bieten, ob jung, ob alt, ob feierwütiger Partylöwe oder erklärter Musikliebhaber.

smith_Jocelyn_300_300Mit dabei ist Jocelyn B. Smith, eine gebürtige New Yorkerin, die seit 1984 in Berlin lebt und musiziert und seither aus der Musikszene der Hauptstadt kaum noch wegzudenken ist. Nicht nur wegen ihrer naturgewaltigen Stimme und ihren zahllosen genreübergreifenden Produktionen (wie einst mit Falco, mit Mikis Theodorakis oder als Sängerin des Titelsongs des Disney-Films „König der Löwen“), sondern auch wegen ihres sozialen Engagements.

Die FAZ bezeichnete sie schlicht und ergreifend als „Gesamtkunstwerk“. Ob Jazz, Soul, Blues, Pop, Rock, Gospel, Funk, Crossover oder Klassik: In 35 Jahren hat sie sich im Studio und vor allem live nie nur auf eine Richtung festgelegt oder festlegen lassen. Mit ihrem aktuellen Album “Here I Am“ verblüffte sie nun mit einer Rückkehr zu ihren Wurzeln, dem klassischen Klavier. Dabei schöpft sie aus den Quellen ihrer musikalischen Erfahrungen und lässt sowohl eigene Kompositionen, Neues von jungen Komponisten wie auch neue und alte Meister (von Ludwig van Beethoven über Sergei Rachmaninoff bis hin zu Ennio Morricone) erklingen.

Ob klassisches Klavier, emotionaler Gospel oder stimmgewaltiger Jazz (für den sie 2003 für ihr Album „Blue Night & Nylons“ den Jazz Award erhielt): Vor allem live sorgt Jocelyn B. Smith mit ihrer Bühnenpräsenz für packende Momente. Ihr Leben und Schaffen bezeichnet sie als den lebenslangen Versuch, „auf dem Weg des urbanen Schamanen zu bleiben“. Beim New Yorker German Bowl XXXVI werden sich die Zuschauer nur allzu gern von ihr auf diesen Weg mitreißen lassen.

Zur Website Jocelyn B. Smith

Außerdem beim New Yorker German Bowl XXXVI dabei:

Fanfarenzug Strausberg

Melloy

Ohrwurm

Nina Hill

Big-Drums

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.